Rund 20.000 Fans haben dem neuen Schweizer Meister FC Basel am Sonntagabend auf dem Barfüsserplatz einen euphorischen Empfang bereitet. Der 13-malige Schweizer Meister wurde von der tobenden Menge bis in die frühen Morgenstunden frenetisch gefeiert.

Thorsten Fink hat in seiner ersten Saison als Trainer des FC Basel nach dem Pokal auch die Meisterschaft gewonnen. Der ehemalige Profi von Bayern München feierte mit seiner Mannschaft am letzten Spieltag im "Endspiel" bei den Young Boys Bern einen 2:0 (1:0)-Sieg.

Die Basel-Spieler wurden auf der Rückkehr aus Bern von einem Harley-Davidson-Klub begleitet. In der Innenstadt stiegen Akteure und Trainer jeweils auf eine der Maschinen um. Gegen 22.00 Uhr präsentierte man der wartenden Menge den Meisterpokal vom Balkon des Stadtcasinos.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel