Der ehemalige Gladbacher Bundesliga-Coach Dick Advocaat hat am Dienstag einen Vier-Jahres-Vertrag als neuer Trainer der russischen Nationalmannschaft unterschrieben.

Nach seinem Rücktritt als belgischer Auswahlcoach wurde der 62 Jahre alte Niederländer in Russland wie erwartet Nachfolger seines Landsmannes Guus Hiddink. Nach der verpassten WM-Qualifikation hatte Hiddink sein Amt niedergelegt und den Posten bei der türkischen Nationalmannschaft übernommen.

Advocaat möchte in Russland die Arbeit von Ex-Trainer Hiddink fortsetzen und mit dem Team die Qualifikation für die Endrunde der Europameisterschaft 2012 schaffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel