Kevin Kuranyi hat sich erstmals in seiner neuen Heimat umgesehen und sich voll des Lobes auf in den Sommerurlaub gemacht.

"Auf Schalke war es schon perfekt. Doch das Trainingsgelände hier ist nochmal eine Liga besser", sagte der Angreifer, der künftig für Dynamo Moskau in Russlandauf Torejagd gehen wird, der "Bild".

Der 28-Jährige (sechs Millionen Euro pro Jahr - netto) gibt zu, dass er des Geldes wegen den Schritt wagte. "Alles andere würde mir eh keiner glauben", so Kuranyi weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel