Für Jose Mourinho würde sich ein Wechsel von Inter Mailand zu Real Madrid offensichtlich auszahlen.

Der Startrainer werde bei Real einen Dreijahresvertrag erhalten und zehn Millionen Euro pro Jahr kassieren, berichtete die spanische Sporttageszeitung "Marca".

Allerdings soll Inters schwerreicher Klubpräsident Massimo Moratti für den Fall einer Vertragsverlängerung ebenfalls eine erhebliche Gehaltserhöhung in Aussicht gestellt haben.

"Ich hoffe, dass er bleibt, aber ich rechne mit einer anderen Entscheidung", sagte Moratti.

Mourinho hatte in den vergangenen Wochen immer wieder von seinem "Traumverein" Real Madrid gesprochen und öffentlich mit einem Wechsel kokettiert.

"Ich werde auf jeden Fall bald Real trainieren. Wann? Ich weiß es nicht", sagte der 47-Jährige: "Ich werde mich zwei oder drei Tage nach dem Finale entscheiden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel