Drakonische Strafe für Doping-Täter Francesco Flachi: Der italienische Profi des Serie-B-Klubs Brescia Calcio ist vom Anti-Doping-Gericht des nationalen Olympischen Komitees (CONI) für zwölf Jahre lang gesperrt worden.

Der 35 Jahre alte Stürmer war am 19. Dezember 2009 nach dem Spiel gegen Modena bereits zum zweiten Mal in seiner Karriere positiv auf Kokain gestestet worden.

Skandal-Profi Flachi, der 2006 für zwei Monate gesperrt worden war, als er Informationen an Fußball-Wetter weitergegeben hatte, musste bereits von 2007 bis 2009 für seinen ersten positiven Kokain-Befund eine Sperre absitzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel