Bernd Schuster hat als Trainer des 13-maligen türkischen Fußball-Meisters Besiktas Istanbul den ersten prominenten Neuzugang erhalten.

Wie der Klub mitteilte, wechselt der Portugiese Ricardo Quaresma von Champions-League-Sieger Inter Mailand für drei Jahre an den Bosporus.

Quaresma konnte sich in Mailand nie durchsetzen und war zwischenzeitlich an den FC Chelsea ausgeliehen worden.

Der Offensiv-Spieler fand auch keine Berücksichtigung in Portugals WM-Kader.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel