David Beckham hat mit seinem Klub Los Angeles Galaxy erneut die Play-offs in der US-Profiliga MLS verpasst.

Das Team aus Kalifornien verlor ohne den gelbgesperrten Beckham gegen Titelverteidiger Houston Dynamo 0:3 und hat bei noch einem ausstehenden Spiel keine Chance mehr auf den Einzug in die Meisterrunde.

Für Los Angeles ist die Saison damit bereits zum dritten Mal nacheinander vorzeitig beendet; Beckham spielt in der zweiten Saison für Galaxy.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel