Thomas Häßler bleibt als Techniktrainer beim Bundesligisten 1. FC Köln und wechselt nicht nach Schottland zum Erstligisten FC Kilmarnock.

"Es stimmt, dass ich in Schottland war und Gespräche geführt habe", sagte der Weltmeister von 1990 dem Kölner "Express", "die Sache hat sich aber erledigt. Ich muss nicht weiter kommentieren, warum und weshalb. Jetzt muss man sehen, wie es beim FC weitergeht."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel