Stürmer Marc Janko vom österreichischen Meister Red Bull Salzburg steht kurz davor, der teuerste Spieler Österreichs zu werden. Sollte der Transfer zum niederländischen Meister FC Twente Enschede zustande kommen, wären die sieben Millionen Euro Ablöse für den 26-Jährigen die höchste Summe, die je für einen österreichischen Spieler gezahlt worden ist.

"Ich werde mich am Montag dem medizinischen Check unterziehen und dann unterschreiben", sagte Janko den Salzburger Nachrichten.

Mit Salzburg hat Janko bereits drei Meistertitel gewonnen und in 106 Spielen 75 Tore erzielt. In der österreichischen Nationalmannschaft kam der Stürmer bisher auf 16 Einsätze und sieben Tore. Bereits nach der Meisterfeier mit Red Bull Salzburg hatte Janko angekündigt, den Klub verlassen zu wollen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel