Ricardo Carvalho träumt von Real Madrid und Jose Mourinho. Der 32-Jährige vom FC Chelsea würde für einen Vertrag bei den "Königlichen" sogar in die spanische Hauptstadt "laufen oder schwimmen".

Das sagte der Portugiese der spanischen Zeitung "AS".

"Es wäre ein Traum, für den besten Klub der Welt zu spielen und den Anweisungen des besten Trainers der Welt zu folgen", sagte der Abwehrspieler.

Der Portugiese gewann unter Mourinho mit dem FC Porto 2004 die Champions League und folgte seinem Landsmann im gleichen Jahr für 20 Millionen Euro nach London.

"Die Möglichkeit zu haben, erneut die Champions League zu gewinnen, wäre unglaublich", sagte Carvalho weiter. Mit nur 18 Einsätzen in der vergangenen Saison bei Chelsea hat Carvalho das "schlimmste Jahr meines Lebens" hinter sich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel