Europa-League-Gewinner Atletico Madrid hat auf dem Transfersmarkt zugeschlagen und sich den Brasilianer Filipe Luis geangelt.

Der 24-jährige Verteidiger kostet Atletico rund 13,5 Millionen Euro. Der Nationalspieler war zuletzt für Deportivo La Coruna aktiv.

Louis hatte sich Anfang des Jahres einen Knöchelbruch zugezogen und deshalb die WM in Südafrika verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel