Uruguays Nationalspieler Diego Forlan ist von den Sportjournalisten seines Landes zum zweiten Mal in Folge zum Sportler des Jahres gekürt worden.

Der 31-jährige Stürmer in Diensten des spanischen Erstligisten Atletico Madrid hatte die "Urus" bei der WM mit fünf Toren zum vierten Platz und damit zum besten Abschneiden seit 40 Jahren geführt. Beim WM-Turnier war Forlan als bester Spieler der Endrunde mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet worden.

Uruguays Sportjournalisten ehrten in Luis Suarez (bester Sportler Uruguays im Ausland) und Sebastian Abreu (herausragende sportliche Leistung) zwei weitere Fußballer aus der WM-Mannschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel