In ganz noblem Zwirn präsentieren sich künftig Spieler und Funktionäre des FC Chelsea: Das Designer-Label "Dolce" und der englische Meister haben nach Angaben des italienischen Mode-Konzerns einen Vertrag bis 2013 über die Belieferung der Briten mit eleganten Anzügen für offizielle Anlässe in blauer Vereinsfarbe geschlossen.

Finanzielle Details der Vereinbarung nannte die Firma, die in Chelseas Stamford-Bridge-Stadion außerdem die Gestaltung exklusiver Tribünen-Bereiche übernimmt, nicht.

Das Milliarden-Unternehmen engagiert sich beim Team des italienischen Trainers Carlo Ancelotti zum ersten Mal im ausländischen Fußball. Auf dem Apennin sind die Nationalmannschaft und der AC Mailand schon Vertragspartner der Modemacher, die vor der zurückliegenden WM-Endrunde in Südafrika durch eine Werbekampagne für seine Herren-Unterwäsche mit fünf italienischen Nationalspielern für Aufsehen sorgte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel