Kevin Kuranyi hat sein erstes Tor für seinen neuen Arbeitgeber Dynamo Moskau erzielt. In seinem ersten Spiel für den russischen Erstligisten traf der Ex-Schalker beim 1:3 gegen AS Monaco zum zwischenzeitlichen 1:1.

"Es ist schön, getroffen zu haben", sagte der 28-Jährige nach dem Testspiel: "Aber mir ist trotzdem immer lieber, ich treffe nicht - und wir gewinnen dafür."

Sein Pflichtspieldebüt gibt der ehemalige Bundesliga-Profi, der Vizemeister Schalke 04 ablösefrei verlassen hat, am kommenden Samstag gegen Schlusslicht Krylja Sowjetow Samara. "Ich bin zwar noch nicht ganz bei 100 Prozent, aber ich bin auf einem guten Weg", sagte Kuranyi: "Es kann losgehen. Ich hoffe, dass ich auch in meinem ersten Ligaspiel treffe." Dynamo liegt nach 14 Spieltagen auf Platz neun 18 Punkte hinter Spitzenreiter Zenit St. Petersburg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel