Seine Ehekrise hat Lothar Matthäus ein mögliches Engagement als Nationaltrainer in Kamerun gekostet.

Chantal Biya, die Ehefrau des Staatspräsidenten Paul Biya, hatte angesichts der Schlagzeilen über Matthäus und seine Noch-Ehefrau Liliana ein Machtwort gesprochen.

"Mein Job in Kamerun ist ja leider durchgefallen, weil die Frau des Staatspräsidenten, der mich unbedingt haben wollte, meine Geschichte mitgekriegt hat", sagte der Ex-Weltmeister der "WamS".

Favorit auf den Job ist Klaus Toppmöller.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel