Marcelo Bielsa hat seinen Vertrag als Nationaltrainer von Chile bis 2015 verlängert. Der 55-Jährige mit dem Spitznamen "El Loco" (der Verrückte) übernimmt zudem die Betreuung der U20-Junioren, um ein starkes Team für die Südamerika-Meisterschaft 2015 aufzubauen, die in Chile stattfinden wird.

Bielsa hatte die Chilenen im August 2007 übernommen und nach zwölf Jahren Abstinenz wieder zu einer WM-Endrunde geführt. Beim Turnier in Südafrika gelang dem Andenstaat, der im Achtelfinale an Brasilien scheiterte, der erste Sieg bei einer WM seit 48 Jahren. Chile rückte in die Top 10 der FIFA-Weltrangliste auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel