Der ehemalige Europapokalsieger Aston Villa muss sich fünf Tage vor dem Saisonauftakt in der englischen Premier League nach einem neuen Teammanager umsehen. Martin O'Neill hat seinen Posten mit sofortiger Wirkung zur Verfügung gestellt.

Grund für den Rücktritt des Nordiren O'Neill sollen Differenzen mit Klubeigner Randy Lerner sein, der regelmäßig die Top-Spieler der "Villans" ziehen lässt.

Der 59-jährige O'Neill hatte im vergangenen Jahr Gareth Barry an Manchester City abgeben müssen, in James Milner steht derzeit ein weiterer englischer Nationalspieler vor dem Abschied aus Birmingham.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel