Inter Turku ist erstmals finnischer Fußball-Meister.

Das Team gewann am letzten Spieltag der Saison gegen Pietarsaari Jaro 2:0 und sicherte sich den Titel mit vier Punkten Vorsprung vor dem FC Honka, der mit dem 2:3 gegen IFK Mariehamn seine letzte Chance auf die Meisterschaft verspielte.

Inter tritt damit als Meister die Nachfolge von Tampere United an, das den möglichen dritten Titel in Folge verpasste und nur siebter wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel