Der englische Meister FC Chelsea ist offenbar an einer Verpflichtung des spanischen Weltmeisters Sergio Ramos von Real Madrid interessiert. Das berichtet die Sporttageszeitung "Marca". Demnach bieten die Blues angeblich satte 40 Millionen Euro für den Abwehrspieler.

Zudem soll der Klub des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch Ramos mit einem Jahresgehalt von zehn Millionen Euro, etwa dreimal so viel wie sein aktueller Lohn, locken. Die Königlichen wollen den 24-Jährigen, der noch bis 2013 in Madrid unter Vertrag steht, allerdings unbedingt halten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel