Abwehrspieler Sebastien Squillaci hat vom FC Sevilla die Freigabe für einen Wechsel nach England zum FC Arsenal erhalten. Das teilte der Erstligist mit.

Die Spanier sollen Medienberichten zufolge rund 6,5 Millionen Euro als Ablöse erhalten. Der 30-Jährige hatte sich in der Champions-League-Partie gegen den SC Braga geweigert, für Sevilla aufzulaufen um in dieser Saison für Arsenal in der Königsklasse spielen zu können.

Gerüchten zufolge soll Sevilla als Ersatz für Squilacci den Münchner Martin Demichelis in Betracht ziehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel