Der ehemalige südkoreanische Nationaltrainer Huh Jung-Moo wird neuer Coach des K-League-Klubs Incheon United.

Bei der WM 2010 in Südafrika hatte er die Auswahl der Asiaten in die K.o.-Runde geführt, dort war allerdings gegen den späteren Halbfinalisten Uruguay Endstation. Der 55-jährige Huh wurde beim südkoreanischen Verband durch Cho Kwang-Rae ersetzt. Incheon war seit Juni ohne Cheftrainer nach dem Rauswurf von Illja Petkovic.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel