Stürmer Andre-Pierre Gignac wechselt für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro vom französischen Erstligisten FC Toulouse zum Meister Olympique Marseille. Dies berichteten französische Medien.

Gignac, 2008/09 in Frankreich Torschützenkönig, gehörte zu Frankreichs WM-Aufgebot in Südafrika und erzielte in 16 Einsätzen für die Equipe Tricolore vier Tore. Zudem gab Marseille auch die Verpflichtung des 23 Jahre alten Stürmers Loic Remy von OGC Nizza bekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel