Der englische Star David Beckham will am 11. September sein Comeback beim US-Klub Los Angeles Galaxy feiern. Nach seinem Achillessehnenriss aus dem März, der ihn auch die Teilnahme an der WM in Südafrika gekostet hatte, will er im Spitzenspiel der Major League Soccer (MLS) gegen Columbus Crew auflaufen.

"Wenn alles glatt geht, werde ich gegen Columbus auf der Bank sitzen und hoffentlich 15 bis 20 Minuten spielen", sagte der 35-Jährige, dessen Rückkehr die Ärzte eigentlich erst für Oktober geplant hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel