Shinji Kagawa vom Bundesligisten Borussia Dortmund hat die japanische Nationalmannschaft zu einem Testspielsieg gegen Paraguay geführt.

Der 21-Jährige Neuzugang des BVB von Cerezo Osaka traf in Yokohama bei der Neuauflage des WM-Achtelfinals von Südafrika in der 70. Minute zum 1:0 (0:0)-Endstand. In Südafrika hatte Paraguay die Japaner im Elfmeterschießen ausgeschaltet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel