Der spanische Fußball wird vom tragischen Herztod eines 23 Jahre alten Drittliga-Spielers erschüttert. Stürmer Jordi Pitarque vom katalanischen Klub CF Reus erlitt wenige Stunden nach der 0:2-Niederlage am Sonntag gegen AE Prat einen Herzinfarkt.

Er starb am späten Montagabend nach zwei weiteren Herzattacken im Krankenhaus der Stadt Tortosa. In dem Spiel, in dem er in der 74. Minute die Gelb-Rote Karte sah, hatte bei Pitarque nichts auf ein mögliches Herzproblem hingedeutet. Eine Obduktion soll nun die Hintergründe klären.

Vor drei Jahren hatte der Herztod von Antonio Puerta vom FC Sevilla in Spanien und weltweit für Bestürzung gesorgt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel