Der ehemalige dänische Nationalspieler Brian Laudrup ist an Krebs erkrankt. Der 41-Jährige, der zwischen 1990 und 1992 beim deutschen Rekordmeister Bayern München spielte, leidet an einer leichten Form von Lymphdrüsenkrebs. Das gab der Fernsehsender "TV3" bekannt, für den Laudrup kommentiert.

"Ich bin über die Diagnose schockiert und weiß, dass mir ein harter Kampf bevorsteht. Ein Kampf, den ich gewinnen werde", teilte der Europameister von 1992 mit: "Glücklicherweise haben mir die Ärzte eine gute Prognose gestellt."

Brian Laudrup, dessen Bruder Michael ebenfalls ein Weltklassespieler war, trug 82-mal das Trikot der Nationalmannschaft und stand unter anderem auch beim AC Mailand, dem AC Florenz und Ajax Amsterdam unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel