Der ehemalige Dortmunder und Bremer Bundesliga-Profi Nelson Valdez hat Spaniens Meister FC Barcelona entzaubert. Der Nationalstürmer Paraguays war beim überraschenden 2:0-Erfolg von Hercules Alicante bei den Katalanen in der 27. und 59. Minute zweifacher Torschütze für den Aufsteiger.

Valdez war ein steter Unruheherd für die Barca-Abwehr und bewies seine Torjäger-Qualitäten. Alicante hatte sich den Transfer des 26-Jährigen im August von Borussia Dortmund 3,5 Millionen Euro Ablöse kosten lassen.

Zum Meisterschafts-Auftakt hatte Barcelona noch bei Racing Santander mit 3:0 gewonnen. In einem weiteren Samstagspiel gewann der FC Valencia 1:0 gegen Santander. Der Niederländer Hedwiges Maduro (45.) traf zum Tor des Tages für Valencia.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel