FIFA-Präsident Joseph Blatter hat den ersten Kunstrasenplatz auf Grönland eingeweiht. Die Anlage in Qaqortoq im Süden der Insel war auf eine Initiative des dänischen Verbandes (DBU) entstanden und wurde durch das Goal-Projekt der FIFA finanziert.

"Ich bin glücklich und stolz, heute hier zu sein und dieses wundervolle Spielfeld einzuweihen", sagte Blatter, der zum ersten Mal auf Grönland war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel