Superstar Dimitar Berbatov zum Comeback überreden, die EM-Qualifikation für 2012 schaffen - Bulgarien erwartet von seinem kommenden Nationaltrainer Lothar Matthäus wahre Wunderdinge.

"Matthäus ist ein Motivationskünstler, er wird an den Stolz der Spieler appellieren. Wir werden keine Punktelieferanten ohne Gegenwehr mehr sein", sagte Ex-Nationalspieler Petar Alexandrov dem "Schweizer Tagesanzeiger".

Der einstige Torjäger gehörte zum bulgarischen Team, das bei der WM 1994 Deutschland mit Matthäus auf seinem Weg ins Halbfinale besiegte. Jetzt soll der deutsche Rekord-Nationalspieler die mit Niederlagen gegen England und Montenegro katastrophal in die WM-Qualifikation gestarteten Bulgaren retten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel