FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat für seine bislang vergeblichen Bemühungen bei der Europäischen Kommission um eine Quotenregelung für ausländische Spieler in den kontinentalen Ligen durch das IOC Rückendeckung bekommen.

"Wenn gesagt wird, dass Blatter mit dem Kopf gegen die Wand läuft, dann sage ich, dass er nicht alleine gegen die Wand läuft. Wir sind an seiner Seite", erklärte IOC-Präsident Jacques Rogge.

Der Belgier kündigte gemeinsame Anstrengungen des IOC und der FIFA für eine Sonderregelung im Sport an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel