Die Krise beim französischen Vizemeister Olympique Lyon hat sich am 7. Spieltag verschlimmert.

Der Champions-League-Gruppengegner von Bundesligist Schalke 04 verlor das Derby gegen AS St. Etienne 0:1 (0:0) und ist Tabellenvorletzter. St. Etienne bleibt Spitzenreiter der Ligue 1.

Dimitri Payet erzielte in der 75. Minute per Freistoß den Siegtreffer für die Gäste und verstärkte beim siebenmaligen Meister aus Lyon den Druck auf den in der Kritik stehenden Trainer Claude Puel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel