Ingesamt 32 Millionen Euro will sich Los Angeles Galaxy angeblich die Dienste des brasilianischen Stars Ronaldinho vom AC Mailand kosten lassen.

Laut "Gazzetta dello Sport" haben die Kalifornier dem 30-Jährigen acht Millionen Euro netto per annum und einen Vier-Jahres-Vertrag geboten.

Der Kontrakt von Offensivspieler Ronaldinho, zweimaliger Weltfußballer, läuft am 30. Juni 2011 aus.

Der Südamerikaner könnte damit Teamkollege des englischen Superstars David Beckham bei LA Galaxy werden, der auf Leihbasis zuletzt auch bei Milan gespielt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel