Der zweimalige Weltmeister Uruguay hat ein Länderspiel gegen Gastgeber Indonesien in Jakarta mit 7:1 (2:1) für sich entschieden.

Erfolgreichste Torschützen der Südamerikaner, die sich bei der Weltmeisterschaft in Südafrika im Spiel um Platz drei Deutschland mit 2:3 geschlagen geben mussten, waren die WM-Teilnehmer Edinson Cavani (35./80./83.) und Luis Suarez (43./54./69., Elfmeter) mit jeweils drei Toren.

Sebastian Eguren (58.) steuerte den siebten Treffer für die Uruguayer bei, die ohne ihren Starspieler Diego Forlan antraten. Die Führung der Indonesier - derzeit 131. der FIFA-Weltrangliste - markierte Boaz Salossa (18.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel