Der PSV Eindhoven hat die Aussperrung der Fans vom Erzrivalen Ajax Amsterdam für das nächste Duell am 19. April aufgehoben.

Noch vor zehn Tagen hatte der Klubvorstand gemeinsam mit dem Amsterdamer Konkurrenten, der Polizei und Eindhovens Bürgermeister Rob van Gijzel beschlossen, vorläufig keine Amsterdamer Fans mehr in Eindhoven zuzulassen.

Nach einem Gespräch beschlossen nunmehr die Vorstände der beiden Klubs, dass 800 Ajax-Anhänger unter besonderen Sicherheitsmaßnahmen auf der 1600 Sitze zählenden Gästetribüne Platz nehmen dürfen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel