Stürmerstar Michael Owen vom englischen Rekordmeister Manchester United denkt offenbar über sein Karriereende nach.

Dies berichtet die englische Zeitung "The Sun". Meldungen zufolge wolle der 30-Jährige seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag zwar gerne verlängern, allerdings haben die Red Devils bislang kein neues Angebot offeriert.

"Ich kann noch lange auf hohem Niveau spielen und Tore erzielen. Sehr gerne würde ich in Manchester bleiben", sagte der 89-malige englische Nationalspieler. Ein Engagement bei einem kleineren Premier League-Klub schloss Owen dagegen aus.

Denkbar wäre daher auch das Ende der aktiven Laufbahn. In der Vergangenheit war der Stürmer immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen worden.

2001 wurde Owen, der früher für den FC Liverpool, Real Madrid und Newcastle United auf Torejagd gegangen war, zu Europas Fußballer des Jahres gewählt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel