Erstligist Brescia Calcio wurde vom Verband FIGC mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt.

Anhänger des Klubs hatten am Sonntag beim Ligaspiel gegen den SSC Neapel (0:1) rassistische Schmähgesänge gegen einen Gästespieler von sich gegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel