Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann wird Berater bei Toronto FC aus der nordamerikanischen Fußball-Profiliga Major League Soccer. Das teilte der kanadische Klub auf seiner Homepage mit.

"Es ist eine Ehre für uns, mit einer Fußball-Ikone wie Jürgen Klinsmann zusammenzuarbeiten. Mit seinem Erfahrungsschatz und seiner Kompetenz soll er unsere Arbeit beurteilen und die Entwicklung des Teams unterstützen", sagte Tom Anselmi, Vizepräsident des Klubs.

Klinsmann soll beim TFC eng mit Fußball-Direktor Earl Cochrane und Assistanz-Generalmanager Jim Brennan zusammenarbeiten. "Jürgens Fachwissen und internationale Erfolgsbilanz kombiniert mit Earls und Jims Erfahrung wird uns bei der objektiven Kontrolle in allen Bereichen helfen", erklärte Anselmi.

Klinsmann, der seit 1998 im US-Bundesstaat Kalifornien lebt, soll dabei helfen, Toronto wettbewerbsfähiger zu machen. In der laufenden MLS-Saison hatte der Klub als Tabellenelfter klar die Playoffs verpasst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel