Der brasilianische Traditionsklub FC Santos hat nach knapp zweimonatiger Suche einen neuen Trainer gefunden. Adilson Batista wird den Pele-Klub jedoch erst im neuen Jahr übernehmen und soll den Pokalsieger im Libertadores-Cup zum Titel führen.

Der 42-Jährige war im vergangenen Jahr mit Cruzeiro Belo Horizonte in Südamerikas Königsklasse erst im Finale gescheitert.

Santos hatte am 22. September trotz des Pokaltriumphs kurz zuvor Erfolgscoach Dorival Junior nach einem Streit mit Superstar Neymar geschasst. Seitdem betreut Interimstrainer Marcelo Martelotte das Team.

Batista, mit Gremio Porto Alegre 1995 als Kapitän Libertadores-Cup-Sieger, war in diesem Jahr bei Cruzeiro nach über zwei Jahren Amtszeit entlassen worden und hatte danach noch ein erfolgloses Kurzgastspiel beim SC Corinthians aus Sao Paulo (17 Spiele) gegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel