Der Schotte Stuart Baxter ist als Trainer der finnischen Nationalmannschaft zurückgetreten.

"Nach konstruktiven Diskussionen sind wir gemeinsam zu diesem Ergebnis gekommen", erklärte Baxter in einer vom finnischen Fußball-Verband veröffentlichten Stellungnahme.

Baxters bisheriger Assistent Olli Huttunen wird die Finnen im kommenden EM-Qualifikationsspiel gegen San Marino am 17. November in Helsinki betreuen. "Olli ist eine gute Wahl für das anstehende Spiel", sagte der 57-Jährige, der der Nationalmannschaft allerdings als Berater zur Seite steht, bis er einen neuen Job gefunden hat.

Die finnische Nationalmannschaft ist mit drei Niederlagen gegen Moldawien, die Niederlande und Ungarn in die EM-Qualifikation gestartet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel