Der frühere Bundesligaprofi Jorginho ist nach nur knapp zweieinhalb Monaten als Trainer des brasilianischen Erstligisten Goias EC wieder entlassen worden.

In 20 Spielen unter seiner Regie gab es zehn Niederlagen, in der Tabelle liegt der Klub aus Goiania auf dem vorletzten Platz.

Für den früheren Profi von Bayer Leverkusen und Bayern München war es die erste Trainerstation bei einem Erstligisten. Zwischen 2005 und 2006 stand der 46-Jährige beim unterklassigen America FC aus Rio de Janeiro auf der Kommandobrücke, ehe er nach der WM 2006 unter der Regie von Dunga bis zum Viertelfinal-Aus in Südafrika als Co-Trainer der Selecao fungierte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel