Starke Regenfälle haben in der niederländischen Eredivisie am Freitagabend für einen Spielabbruch gesorgt.

Die Begegnung vom 14. Spieltag zwischen Willem II Tilburg und De Graafschap wurde in der 57. Spielminute von Schiedsrichter Eric Bramhaar wegen Unbespielbarkeit des Platzes beim Stand von 0:0 abgepfiffen.

Ob das Spiel an einem anderen Termin fortgesetzt oder ganz neu angesetzt wird, ist bislang nicht bekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel