In der ersten schottischen Liga drohen am kommenden Wochenende Spielausfälle.

Nach Medienberichten in Großbritannien haben sich die Schiedsrichter nach anhaltender Kritik durch Vereine und Spieler bei einem Meeting am Sonntag mit überwältigender Mehrheit für einen Streik ausgesprochen.

"Der Frust bei den Schiedsrichtern hat sich aufgebaut. Es geht um die Intensität der Kritik und die Form der geäußerten Anschuldigungen", sagte der ehemalige Schiedsrichter Stuart Dougal dem TV-Sender "Sky Sports News".

Einige Schiedsrichter hätten Zweifel an der Sicherheit ihrer Familien. Das sei ein inakzeptabler Zustand.

Neben dem Spiel des Tabellenzweiten Celtic Glasgow gegen Inverness Caledonian Thistle am Samstag ist auch die Partie von Spitzenreiter Glasgow Rangers bei Dundee United am Sonntag vom Ausfall bedroht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel