Die Colorado Rapids haben sich in der Major League Soccer zum ersten Mal den Titel gesichert.

Im Finale setzte sich das Team aus Denver mit 2:1 (1:1, 0:1) nach Verlängerung gegen den FC Dallas durch. Mit einem Eigentor sorgte Dallas-Verteidiger George John (107.) beim Endspiel in Toronto für die Entscheidung zugunsten der Rapids.

Der MLS Cup wurde zum ersten Mal in 15 Jahren außerhalb der USA ausgetragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel