Trainer Dick Advocaat bleibt UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg treu. Der Niederländer, der seit Juni 2006 bei Zenit ist, verlängerte seinen Vertrag beim noch amtierenden russischen Meister um ein weiteres Jahr bis Ende 2009.

Vor kurzem hatte Advocaat seine Absicht zur Vertragsverlängerung erklärt und für das kommende Jahr wieder den Gewinn der Meisterschaft als Ziel ausgegeben.

Nach dem Sieg im UEFA-Cup war der ehemalige Coach von Borussia Mönchengladbach als erster Ausländer seit 1866 zum Ehrenbürger der Zarenstadt ernannt worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel