Friedrich Stickler, Präsident des österreichischen Fußball-Verbandes ÖFB, hat überraschend seinen Rücktritt eingereicht.

Stickler will sich nach sechsjähriger Amtszeit künftig mehr auf seine beruflichen Aktivitäten konzentrieren.

"Ich habe die Tätigkeit immer und auch in schwierigen Zeiten mit großem Stolz und voller Freude ausgeübt. Allerdings stellt diese Funktion in der Realität eine sehr starke zeitliche Beanspruchung dar", sagte Stickler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel