Der FC Basel zeigte sich vier Tage vor dem Champions-League-Spiel beim FC Bayern in Klasseform.

Durch ein 3:1 im Spitzenspiel gegen Young Boys Bern übernahm Basel in der Schweizer Meisterschaft die Tabellenführung.

Die drei Treffer für das Team des Ex-Münchners Thorsten Fink erzielten vor 30.499 Zuschauern im St.-Jakobs-Park Frei (2) und Shaqiri jeweils nach Vorlagen des überragenden Marco Streller.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel