Erneut ist ein Fußballer während eines Spiels zusammengebrochen und wenig später gestorben. Der 21-Jährige Nigerianer Emma Ogoli kollabierte beim Spiel zwischen den Ocean Boys und Niger Tornadoes in der 39. Minute und wurde mit einer Ambulanz sofort in ein Krankenhaus gebracht.

Dort konnten die Ärzte aber nur noch den Tod Ogolis feststellen, erklärte Ocean-Boys-Sprecher Eddy Ohis.

Wie der nigerianische Meister von 2006 weiter offiziell mitteilte, werde am Montag eine Autopsie vorgenommen. Ogoli war ohne gegnerische Wirkung auf dem Spielfeld zusammengebrochen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel