Der walisische Fußball-Verband FAW hat Gary Speed offiziell als neuen Nationaltrainer vorgestellt.

Der 41-Jährige tritt die Nachfolge des im September zurückgetretenen John Toshack an. Speed erhielt von seinem derzeitigen Arbeitgeber, dem englischen Zweitligisten Sheffield United, die Freigabe für den neuen Job.

Der ehemalige Everton-Spieler Speed absolvierte insgesamt 85 Länderspiele für Wales und trug dabei 44-mal die Kapitänsbinde.

Auf dem Weg zur Europameisterschaft benötigt die walisische Auswahl allerdings dringend eine Siegesserie. In der EM-Qualifikationsgruppe G liegt Wales nach drei Niederlagen in drei Spielen auf dem letzten Platz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel