Der AS St. Etienne hat nach anhaltender Talfahrt Trainer Laurent Roussey entlassen.

Der französische Rekordmeister zog nach der jüngsten 0:3-Heimniederlage gegen Stade Rennes die Reißleine und beendete die Zusammenarbeit mit dem 47-Jährigen. Der Klub rutschte nach der neunten Pleite im 13. Saisonspiel auf einen Abstiegsplatz.

Als Nachfolger wird nun Damien Comolli gehandelt, der bereits ein Jahr in St. Etienne gearbeitet hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel