Der italienische Weltmeister-Trainer Vincenzo "Enzo" Bearzot ist tot.

Der erfolgreichste Nationaltrainer Italiens nach dem Zweiten Weltkrieg verstarb im Alter von 83 Jahren in Mailand. Dies berichtete der Fernsehsender Sky 24.

Der "Schweiger aus Friaul", wie Bearzot aufgrund seines wortkargen Auftretens genannt wurde, hatte die Squadra Azzurra 1982 zum WM-Titel geführt. Das Finale gegen Deutschland in Madrid endete 3:1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel